Deutscher Psychologie Preis

Der Deutsche Psychologie Preis

Der Deutsche Psychologie Preis prämiert herausragende Leistungen in der psychologischen Forschung, die sich durch hohe praktische Bedeutung auszeichnen. Ausgezeichnet werden wissenschaftliche Leistungen von hoher Qualität und Originalität, die relevant sind für die Bewältigung gesellschaftlicher Herausforderungen.

Der Deutsche Psychologie Preis wurde von 1992 bis 2008 jährlich vergeben. Seit 2010 ist der Preis mit einem Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro dotiert und wird alle zwei Jahre verliehen.

Der Deutsche Psychologie Preis wird gemeinsam von folgenden Organisationen getragen:

Informationen zum Deutschen Psychologie Preis und zu den bisherigen Preisträgern finden Sie auf der Internetpräsenz des Deutschen Psychologie Preises.

Trägerorganisationen

Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen e. V. (BDP)

Bundesgeschäftsstelle
Am Köllnischen Park 2
10179 Berlin

info@bdp-verband.de
Tel.: 030 209 166 600
Fax: 030 209 166 680

Deutsche Gesellschaft für Psychologie (DGPs)

Marienstraße 30
10117 Berlin

klostermann(at)dgps.de
Tel.: 030 28047718
Fax: 03028047719

Bundespsychotherapeutenkammer (BPtK)

Klosterstraße 64
10179 Berlin

info@bptk.de
Tel.: 030 278785-0
Fax: 030 278785-44

Leibniz-Institut für Psychologie (ZPID)

Universitätsring 15
54296 Trier

info(at)leibniz-psychology.org
Tel.: +49 (0)651 201-2877
Fax: +49 (0)651 201-2071